Veränderung ist ein Wort…

für eine Reise mit Stress.

Man bekommt eine Reise und man bekommt den Stress. Am Ende ist man eine andere Person. Beide Elemente sind Teil des Deals.

Es gibt jede Menge Reisen die stressfrei sind. Sie bringen dich zu einem erwarteten Ziel. Mit wenig Überraschung oder Enttäuschung auf dem Weg. Wie der tägliche Arbeitsweg.

Und es gibt jede Menge Stress ohne Reise. Was für eine Verschwendung.

Manchmal muss man sich selbst beweisen, dass man noch springen kann. Dass man noch Mut hat. Leben in den Knochen.

Aber um es zu tun, müsste man die Reise und den Stress willkommen heißen.

Danke, Seth Godin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*