Wer schneller lebt, lebt länger

Der Titel des heutigen Posts hört sich irgendwie komisch an, aber schauen wir uns doch mal folgenden Vergleich an:

Zwei identische Zwillinge benötigen um ein und die selbe Sache zu lernen unterschiedlich viel Zeit. Einer benötigt einen Tag und der andere benötigt ein Jahr. Derjenige der nur einen Tag benötigt um diese Sache zu lernen, hat 364 Tage mehr Zeit, andere, neue Dinge zu machen, zu lernen, zu meistern, zu unternehmen.

Für mich bedeutet das: Wer bereit ist immer mehr und schneller neue Sachen zu lernen und sich weiter zu entwickeln, hat mehr Zeit und lebt somit quasi länger. Oder um es an Einsteins Relativitätstheorie anzulehnen: Je schneller man sich bewegt, desto langsamer vergeht die Zeit, desto länger lebt man.

Ziemlich cool, was? Wie ist eure Meinung dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*